Weltgebetstag 2022 - Schnupper-Werkstatt online
England-Wales-Nordirland begegnen im Gebet, Film, Musit
Weltgebetstag 2022 - Schnupper-Werkstatt online
England-Wales-Nordirland begegnen im Gebet, Film, Musit
Veranstaltungsdetails
Beginn: 12. Februar 2022 - 11.00 Uhr
Ende: 12. Februar 2022 - 14.00 Uhr
Anmeldeschluss: 04. Februar 2022
Kursleitung: Sabine Gautier, Brenda Buhrmann-Gore, Pastorin Uta Gerstner
max. Teilnehmerzahl: 50
Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in der Bewegung des Weltgebetstags. Gemeinsam beten und handeln sie dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So wurde der Weltgebetstag in den letzten 130 Jahren zur größten Basisbewegung christlicher Frauen.

In diesem Jahr kommt der Weltgebetstag gleich aus drei Ländern!: England, Wales und Nordirland.
Elizabeth Burroughs, Vorsitzende des WGT-Kommission schreibt: "Wie erklären Sie mit wenigen Worten, dass Großbritannien nicht England ist, dass die Republik Irland nicht im Vereinigten Königreich liegt, Nordirland aber schon, und dass Schottland im Vereinigten Königreich liegt, aber nicht zu diesem Nationalkomitee gehört? Und das ist nur der Anfang…"
Das Thema "Zukunftsplan: Hoffnung" des diesjährigen Weltgebetstags leiten die Frauen aus dem Bibelvers Gottesdienstordnung "Ich, der HERR, habe Frieden für euch im Sinn und will euch aus dem Leid befreien. Ich gebe euch wieder Zukunft und Hoffnung." (Jeremia 29,11) ab. Der Vers ist an die Menschen im Exil in Babylonien gerichtet. Er bedeutet für die Schreiberinnen des Gottesdienstes Hoffnung. Diese Hoffnung haben sie in das Zentrum des Gottesdienstes gestellt.
Kommen Sie zu unserer WGT-Werkstatt und erfahren Sie mehr über die Gottesdienstordnung, deren Lieder und über unsere Nachbarländer England, Wales und Nordirland.


Zusatzinformationen
WGT-2022- Schnupper-Werkstatt online England-Wales-Nordirland begegnen in Gebet, Film, Musik Landesvortrag: Brenda Buhrmann-Gore
Veranstalter

Grundlagenreferat Kirche in Beziehung, Erzbistum Hamburg

online anmelden
powered by webEdition CMS