Bild: /© Synodaler Weg/Malzkorn
digitale Diskussionsveranstaltung zum Synodalen Weg
„Priesterliche Existenz heute“ (Synodalforum 2)
digitale Diskussionsveranstaltung zum Synodalen Weg
„Priesterliche Existenz heute“ (Synodalforum 2)
Veranstaltungsdetails
Beginn: 01. Juni 2021 - 19.30 Uhr
Ende: 01. Juni 2021 - 21.30 Uhr
Kursleitung: Synodal_innen aus dem Erzbistum Hamburg, Stephan Buttgereit

In der katholischen Kirche in Deutschland bewegt sich etwas. Die deutschen Bischöfe und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) haben einen "Synodalen Weg", d.h., einen gemeinsamen Prozess, beschlossen. Das Ziel ist, die kirchlichen Strukturen in Deutschland weiterzuentwickeln, damit die Kirche als Organisation ihrem Zweck gerecht wird: der Verkündigung des Wortes Gottes. Dazu wurden insgesamt vier Foren einberufen, die sich mit folgenden Themen auseinandersetzen:
1. Macht und Gewaltenteilung in der Kirche - Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag
2. Priesterliche Existenz heute
3. Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche
4. Leben in gelingenden Beziehungen - Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft

Der Synodale Weg ist auf breite Beteiligung der Menschen an möglichst vielen Orten angelegt. Wir bieten darum zu den vier Themenbereichen begleitende Gesprächsabende an.

An diesem Abend geht es um das Synodalforum 2: "Priesterliche Existenz heute"

Das Forum fragt, wie die priesterliche Existenz und das Amt des Priesters in Zukunft aussehen, im Lichte der Tradition der Kirche, aber auch unter veränderten Rahmenbedingungen. Dazu gehört auch die Frage, welche Ämter und Lebensformen der Sendung der Kirche in der Welt dienen. Der Zölibat wird als Ausdruck der persönlichen Beziehung zu Jesus Christus hoch geschätzt. Wie weit er zum Zeugnis des Priesters in der Kirche gehören muss, wird diskutiert werden.

Impulsgeber_innen und Gesprächspartner_innen:
- Stephan Buttgereit, Generalsekretär Sozialdient kath. Männer, Vorsitzender des Forums 2
- Vertreter_innen in der Synodalversammlung aus dem Erzbistum Hamburg: Weihbischof Horst Eberlein, Prof. Stefanie Heiden, Melanie Giering, Franziska Strecker, Hubertus Lürbke, Pastor Peter Otto
Moderation: N.N.

Weitere Informationen auf www.synodalerweg.de

Zusatzinformationen
Auf Grund der aktuellen Beschränkungen im Rahmen der Corona-Regeln wird diese Veranstaltung digital stattfinden. Sie können auf dem YouTube Kanal (www.youtube.com/user/RadioKircheHamburg) oder auf der Facebook-Seite des Erzbistums (fb.com/erzbistumhamburg) live teilnehmen und sich durch Kommentare, Fragen und Anregungen zur Veranstaltung beteiligen.
Veranstalter

Grundlagenreferat Kirche in Beziehung, Erzbistum Hamburg

Veranstaltungsort

online Veranstaltung


online anmelden
powered by webEdition CMS