Bild: /Nonhlanhla Mathe, www.weltgebetstag.de
Einführung in den Weltgebetstag: Steh auf und geh
Simbabwe begegnen in Gebet, Film und Musik
Einführung in den Weltgebetstag: Steh auf und geh
Simbabwe begegnen in Gebet, Film und Musik
Veranstaltungsdetails
Beginn: 15. Februar 2020 - 11.00 Uhr
Ende: 15. Februar 2020 - 16.00 Uhr
Kosten: 20,00 € Tagungsgebühr
Kursleiter: Jens Ehebrecht-Zumsande, Pastorin Uta Gerstner
max. Teilnehmerzahl: 30

Seit über neunzig Jahren wird weltweit der Weltgebetstag der Frauen gefeiert, seit fast fünfzig Jahren am ersten Freitag im März. Der Weltgebetstag ist eine der ältesten ökumenischen Basisbewegungen. Er vereint Frauen über alle konfessionellen und nationalen Grenzen hinweg – und lässt teilhaben an Glaubenserfahrungen von
Christ_innen aus anderen Ländern und Kulturen.
Jedes Jahr steht ein anderes Land, steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. 2020 richtet sich der Blick nach Simbabwe.
Das Thema für 2020 "Steh auf und geh!" ist ein Ruf Jesu an einen chronisch Kranken und kommt aus einem Text im Johannesevangelium (Joh 5, 2-9a).
Im Laufe des Samstags wollen wir uns mit geistlichen Impulsen, einem Vortrag über die Situation von Frauen (und Männern) in Simbabwe und in verschiedenen Workshops auf den bevorstehenden Weltgebetstag einstimmen.
Auch Männer sind herzlich willkommen.

Veranstalter

Grundlagenreferat Kirche in Beziehung, Erzbistum Hamburg

Veranstaltungsort

Kath. Pfarrei St. Paulus
Öjendorfer Weg 10
22111 Hamburg-Billstedt

online anmelden
powered by webEdition CMS